Endlich wieder Fussballspiele

Spielbericht von Daniel Koch

Bei sonnigem Wetter sind unsere C-Junioren nach längerer Pflichtspielunterbrechung wieder in den Spielbetrieb gestartet. Nach einigen Absagen haben sich geradeso 11 Spieler gefunden, die heiß darauf waren endlich wieder über den Rasen zu rennen (im heutigem Fall leider nur Kunstrasen) und um 3 Punkte zu kämpfen.

Wir mussten bei Union Erfurt II antreten, einer Mannschaft mit hauptsächlich jüngeren Spielern aber viel Potenzial. Unseren Spielern hat man heute von der ersten Minute angemerkt, dass sie dieses Spiel gewinnen wollen und haben gleich von Beginn an Vollgas gegeben, trotz der Misere, dass wir keinen Wechselspieler hatten. So kam es nach kurzer Findungsphase in der 9. Minute durch ein schönes Zusammenspiel zum Torerfolg.  Uns spielte auch in die Hände, oder in dem Fall in die Füße, dass unser Gegner kurz vor Spielbeginn von ihrem Torhüter eine Absage erhielten und sie einen Feldspieler ins Tor stellen mussten. Man merkte ihm seine Unerfahrenheit an und so kam es wie es kommen musste, unsere Spieler legten schnell nach und erhöhtem vor der Pause noch auf 5:0.

Nach einer Halbzeitpause mit guter Stimmung, kam Union Erfurt voll motiviert und hoch konzentriert zurück in ihr Wohnzimmer. Sie setzten auch gleich ein Lebenszeichen und erzielten quasi mit dem Wiederanpfiff den Anschlusstreffer. Dieses Tor beflügelte sie und verunsicherte unsere Mannschaft und so übernahm Union erstmal das Spielgeschehen und erzielten 10 Minuten später den 2. Treffer. Nach vorne ging jetzt bei unseren Spielern sehr wenig und sie hatten Glück, dass nicht noch 1-2 Treffer mehr folgten. Unserem Abwehrchef und Mannschaftskapitän gefiel diese Spielentwicklung gar nicht und so motivierte er seine Vorderleute wieder, indem er sich mit in die Offensive einschaltete und das 2:6 erzielte. Dieses Tor war dann auch der Weckruf und der „Dolchstoß“ für unseren Gegner.

Da wir in der Winterpause auch weiter trainieren durften, haben sich keine überflüssigen Pfunde angesammelt und wir konnten ohne Sauerstoffzelt das Tempo zum Ende der Spielzeit nochmal hoch halten. Unsere Jungs haben dann ihre körperliche Überlegenheit genutzt und legten noch ein paar Tore nach. Im Endeffekt fiel das Ergebnis mit 2:11, gegen einen jederzeit gut mitspielenden Gegner, etwas hoch aus, aber vielleicht ist es auch eine gute Motivation für die kommenden Spiele. Die Tore erzielten: 4x Tamino Pergelt, 3x Leon Noack, 2x Max Fritsch und 1x Darius Kühn sowie ein Eigentor.

Ein Gedanke zu „Endlich wieder Fussballspiele

  • 6. März 2022 um 10:06
    Permalink

    Toller Bericht und super Videos und natürlich auch Spitzenergebnis.
    Weiter so Daniel !

    Antwort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.