Pokalspezialist-Cup

Es rappelt im Karton….

Pokalspezialist-Cup der Junioren des FC Weißensee 03 e.V. am Wochenende 07.12./08.12.2019

Am zweiten Adventswochenende kamen in der Sporthalle am Fischhof in Weißensee die Freunde des gepflegten Budenzaubers voll auf ihre Kosten. Die Junioren des FC Weißensee 03 luden zu ihrem traditionellen Hallenturnier ein. Erstmals in der Geschichte des FC Weißensee 03 präsentierten sich dabei alle Juniorenmannschaften an einem Wochenende. An beiden Tagen fanden je zwei Juniorenturniere statt. Gespielt wurde nach Futsalregeln.

Den Anfang machten am Samstag, den 07.12.2019 die F-Junioren. Nach sehr spannenden Spielen konnte die Mannschaft um die Trainer Philipp Sell und Andreas Vogel das Turnier siegreich beenden. Herzlichen Glückwunsch an die neu formierte Truppe, solche schönen Erfolge schweißen noch mehr zusammen.

Das zweite Turnier am Samstag bestritten die E-Junioren. Den Turniersieg sicherte sich die Mannschaft des TSV 1914 Berlstedt/Neumark – Fußball, welche sich während des Turniers stetig steigerte und gerade im Halbfinale und im Endspiel eine souveräne Vorstellung zeigte und hochverdient gewann. Die Mannschaft der E-Junioren des FC Weißensee 03 mit ihrem Trainer Andreas Papesch landete am Ende auf dem 7. Platz.

Am Sonntag den 08.12.2019 starteten die Kleinsten, die G-Junioren, den Turniertag. Das Turnier gewannen die Bambini des SV Empor Buttstädt. Unsere erst im Sommer 2019 neugegründete G-Junioren-Mannschaft um den Trainer Jan Rohrig beendete das Turnier auf dem 6. Platz und sammelte wichtige Spielpraxis und Turniererfahrung.
Nach dem G-Junioren-Turnier überreichte der Bürgermeister der Stadt Weißensee Herr Schrot unserem Nachwuchskoordinator Jan Rohrig einen Scheck über 200,00 Euro. Das Geld stammt aus einer Bierfassversteigerung während des Oktoberfestes in der Ratsbrauerei. Die Stadt Weißensee rundete den Ersteigerungserlös großzügig auf. Das Geld kommt zu gleichen Teilen dem Förderverein der Traumzauberbaum Grundschule Weißensee e.V. und den Junioren des FC Weißensee 03 zugute. Einen herzlichen Dank gilt den Beteiligten der Versteigerung und der Stadt Weißensee.

Der Abschluss des Turnierwochenendes war unseren D-Junioren vorbehalten. Bei den D-Junioren wird wie bei den Herren nur mit 4 Feldspielern plus Torwart gespielt (zum Vergleich 5 + 1 bei den jüngeren Altersklassen). Die beiden Trainer Daniel Koch und Marco Pergelt schickten deswegen auch zwei Mannschaften ins Turnier. Sieger des D-Junioren-Turniers wurde der VfB Grün-Weiß 1990 Erfurt e.V. Die Mannschaften des FC Weißensee 03 belegten am Ende die Plätze 6 und 7. Lilly Fabian wurde zur besten Torfrau gewählt.

Die Junioren des FC Weißensee 03 möchten sich nochmals bei dem namensgebenden Turniersponsor, dem Unternehmen Pokalspezialist, insbesondere bei Herrn Schneider bedanken. Ein erstes Dankeschön in Form eines Trikots wurde Herrn Schneider bereits am Ende des D-Junioren-Turniers übergeben.

Bedanken möchten wir uns ebenfalls bei allen weiteren Sponsoren und Unterstützern der Junioren des FC Weißensee 03. Zu nennen wäre da Druckspezialist, Kaufland, Fliesen Beck GmbH, Köhler Bau, Fuhrunternehmen Andreas Kirsten, KaufDeinSchild, Fleischerei Rüdiger, Mobiles Reiseparadies – Jana Hoffmanni, Fahrschule Sachs, Phönix Metallbau GmbH, Steuerkanzlei Litzrodt, Café am Markt, Mubea, BBW Betonwerk Weißensee, Raumgestaltung Stefan Müller, BESTENERGIE und Autohaus Hasselmann.

Einen großen Dank gilt allen, die zum Gelingen des Turniers beigetragen haben. Angefangen bei den Schiedsrichtern Eric Scholz, Marco Gärtner und Christopher Metz bei unserem Pressefotografen Marko Teichmann, den Hallensprechern René Richter, Enrico Beck und Jan Rohrig, dem Cheforganisator Marco Pergelt und den Jugendtrainern des FC Weißensee 03.

Ganz besonders hervorheben möchte ich die Abteilung des Verkaufsteams, die von den Eltern der teilnehmenden Kinder zusätzliche Unterstützung erfahren haben. Hier wurde sich gegenseitig im Vorfeld des Turniers und vor allem im Turnierverlauf mannschaftsübergreifend unterstützt, wodurch ein hervorragendes Beispiel von funktionierender Vereinsarbeit gegeben wurde.

Tim Scheinpflug im Namen der Junioren des FC Weißensee 03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.