Hallenturnier

Am 20. Januar 2019 fand das diesjährige Hallenturnier der E Junioren in der Sporthalle am Fischhof statt, der 1. Pokalspezialist-Cup 2019.

Unserer Einladung folgten der SV Blau-Weiß Greußen e.V., SV Empor Buttstädt, VfB Oldisleben e.V., SV 90 Großenehrich, SV Blau Weiss 90 Hochstedt e.V. und SV Olympia Hassleben.

Um all unseren 12 Jungen und Mädchen möglichst gleich viel Spielzeit zu geben, entschieden wir uns dazu, jeweils zur Hälfte der Spielzeit die Feldspieler komplett zu tauschen. Auch im Tor wechselten wir fleissig durch, so dass wir quasi in jedem Spiel einen anderen Tormann aufstellten.

Den Turniersieg sicherte sich der SV Blau Weiß 90 Hochstedt. Den Torschützenkönig stellte der SV Empor Buttstädt, der beste Spieler des Turniers kam vom SV Olympia Hassleben und als bester Tormann wurde der Keeper vom SV 90 Großenehrich ausgezeichnet.

Die Siegerehrung mit Übergabe der Medaillen und Pokale übernahm Herr Kay Schneider, Inhaber der Firma Pokalspezialist, persönlich und erhielt dabei großartige Unterstützung durch seinen Sohn Nio.

Es war wieder einmal ein rundum gelungenes Turnier für das wir viel positives Feedback bekommen haben, worüber wir uns natürlich sehr freuen.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich bei ALLEN die zur erfolgreichen Umsetzung und Durchführung dieses Pokalspezialist-Cup beigetragen haben. Besonderen Dank gilt hier unseren beiden Schiedsrichtern Andre Müller und Andreas Habermann, welche abermals sehr souverän die 21 Spiele leiteten. Darüber hinaus bedanken wir uns bei unseren Jugendtrainern Andreas Papesch und Mario Ullmann, welche die Turnierleitung übernahmen.

Wir bedanken uns bei all unseren Sponsoren, vor allem bei Pokalspezialist, Kaufland, Fliesenfachbetrieb Riebesam, Köhler Bau GmbH, BBW Betonwerk Weissensee GmbH & Co. KG und bei der Fleischerei Jürgen Rüdiger.

Zum Abschluss geht noch ein ganz großes Dankeschön an unseren Jugendtrainer Tim Scheinpflug, der als Moderator/Kommentator durch dieses Turnier führte und dabei einen echt tollen Job machte.

Marco Pergelt im Namen der E-Junioren des FC Weißensee 03

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.